Sportschützengau Pöttmes-Neuburg

Gau - Jugend

Foto    EinzelwertungBiathlon - Einzelwertung    MannschaftswertungBiathlon - Mannschaftswertung




10. Sommerbiathlon 2003 in Staudheim

Jubiläumsveranstaltung mit Prominentenmannschaften
 

Biathlon im Hochsommer? Natürlich ist das möglich. Allerdings nicht mitten Skiern, sondern mit Laufschuhen. Schon seit 10 Jahren ist es im Sportschützengau Pöttmes-Neuburg/Do. nun schon der Brauch, dass die Gaujugendleitung unter der Führung von Willi Gerstner aus Bergheim und Gottfried Schmid aus Gundelsdorf zu einem Sommerbiathlon einlädt. So war es vor einigen Tagen wieder soweit, dass sich die Schützenjugend des Gaues am Schützenheim von Winterlust Staudheim zu diesem Wettbewerb traf. Der Wettkampf läuft so ab, dass ein Teilnehmer einen vorgegebenen Parcours läuft, anschließend versucht mit seinem eigenen Luftgewehr mit 10 Schuß 5 Klappscheiben zu treffen. (Für jede Scheibe, die nicht zu Fall kommt, muss eine Strafrunde gelaufen werden). Anschließend muss nochmals eine Runde gelaufen werden, bevor er an seinem Mannschaftskameraden übergeben kann. Pro Mannschaft kommen 3 Sportler zum Einsatz.
Aus Anlass des 10 jährigen Jubiläums traten auch mehrere Prominentenmannschaften zu einer Sonderrunde an. Darunter die Gauvorstandschaft u. a. mit 1. Gauschützenmeister Karl Gülta und Gauschatzmeister, die Gaujugendleitung mit Willi Gerstner und Gottfried Schmid (1. + 2. Gaujugendleiter) Stefan Lindel (2. Gaujugendsportleiter) und ein Team der Gaujugendsprecher mit Alexander Kröpfl und Christian Tagwerker (1. + 2. Gaujugendsprecher).

Die Ergebnisse:
In der Einzelwertung der Schülerklasse siegte Michael Stempfle (Einigkeit Heinrichsheim) vor Marina Schmid (Roland Gundelsdorf) und Markus Daferner (Auerhahn Walda). Die Mannschaftswertung entschied das Team von Auerhahn Walda (Markus Riedelsberger, Katharina Plöckl, Markus Daferner) vor Edelweiß Reicherstein und der Kgl. priv. FSG Pöttmes für sich.

Die Jugend - Einzelwertung gewann Eva Ostermeier (Alt-Baring Bergen) gefolgt von Daniel Drexler (Einigkeit Heinrichsheim) und Claudia Kugler (Winterlust Staudheim). Hier gewann die Mannschaftswertung das Team von Alt-Baring Bergen (Nadine Geier, Sebastian Liepelt und Eva Ostermeier) vor der Mannschaft vom Ausrichter Winterlust Staudheim und Einigkeit Heinrichsheim.

Die Altersklasse Junioren B ging an Bernd Walter (Einigkeit Heinrichsheim) gefolgt von Sabine Kugler (Winterlust Staudheim) und Julia Hausfelder (Alt-Baring Bergen). Die Mannschaftswertung in dieser Altersklasse führt Einigkeit Heinrichsheim (Daniel Drexler, Matthias Rupp, Bernd Walter) vor Roland Gundelsdorf und Alt-Baring Bergen an.

In der Klasse Junioren A war Wolfgang Zinsinger (Winterlust Staudheim) der schnellste. Ihm folgten Michael Wolf (Hubertus Riedheim) und Matthias Baier (Juraschützen Hütting). In dieser Altersklasse ging die Mannschaftswertung an das Team von Winterlust l Staudheim (Markus Kapfer, Sabine Kugler, Wolfgang Zinsinger). Ihm folgten die Mannschaften von Hubertus Riedheim und Juraschützen Hütting.

Text: Johann Tyroller




Foto: Gottfried Schmid
Das Bild zeigt von links: Gottfried Schmid ("Roland" Gundelsdorf) 2. Gaujugendleiter; Gerhard Martin 1. Bürgermeister der Stadt Rain am Lech; Wolfgang Zinnsinger ("Winterlust" Staudheim) Sieger Junioren A; Bernd Walter ("Einigkeit" Heinrichsheim) Sieger Junioren B; Michael Stempfle ("Einigkeit" Heinrichsheim) Sieger Schülerklasse; Eva Ostermeier ("Alt Baring" Bergen) Sieger Jugend; Karl Gülta 1. Gauschützenmeister des Sportschützengaues Pöttmes-Neuburg/Do. und 1. Gaujugendleiter Willi Gerstner ("Donauperle" Bergheim.
   
   
Foto: Michael Zech
Das Bild zeigt von links die ersten vier Läufer der Sonderrunde anlässlich zum 10-jährigen bestehen des Sommerbiathlons den 1. Gauschützenmeister des Sportschützengaues Pöttmes-Neuburg/Do. Karl Gülta (Gauvorstandschaft), Christian Schlupf (Staudheim), Alexander Kröpfl (Gaujugendsprecher) und 1. Gaujugendleiter Willi Gerstner (Gaujugendleitung).


zurück zur  Startseite - Sommerbiathlon oder Startseite
Michael Zech 12.06.2006